KOKOSÖL

  • 100% natürlich und kaltgepresst 
  • spendet Haut und Haaren Feuchtigkeit
  • hoher Anteil an Laurinsäure
  • schmilzt sofort auf der Haut und ist ein angenehm duftendes Massageöl
  • entfernt sanft Augen-Make-Up 
  • auch als Haaröl oder Haarkur zu verwenden
  • Herkunft Philippinen im kontrolliert biologischem Anbau angebaut 
  • vegan

 

INCI: Cocos Nucifera Oil* (Kokosöl). 

 

* 100% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau..

100% naturbelassen, kaltgepresst, nicht raffiniert. Frei von Palmöl, tierischen Inhaltsstoffen, Farbstoffen, Duftstoffen und Konservierungsstoffen.

 

Herkunft & Herstellung:

Kokosöl wird aus der Steinfrucht der Kokospalme (Kopra) gewonnen, dem zerkleinerten und getrockneten Nährgewebe (Fruchtfleisch) der Kokosnuss, das getrocknet ca. 70 % Fett enthält. Es wird nicht raffiniert oder chemisch aufbereitet. Unsere Bio-Kokosbutter ist zu 100% natürlich und stammt aus erster Kaltpressung. Dadurch bleiben die wertvollen Vitamine, Mineralien sowie der sehr hohe Anteil an Laurinsäure und weiteren gesättigten Fettsäuren bestmöglich erhalten.

 

Eigenschaften:

Das native Kokosöl ist bei Raumtemperatur fest mit weißer Farbe und mit einem leichten Geruch von Kokos. Es schmilzt bei Hautkontakt und wirkt als natürlicher Insektenschutz. Kokosöl wird außerdem eine antiseptische, antivirale und konservierende Wirkung zugeschrieben.

 

Inhaltsstoffe:

Natives Kokosöl weist einen hohen Laurinsäuregehalt in Verbindung Capryl- und Caprinsäure auf und wirkt mild desodorierend. Die mittelkettigen gesättigten Fettsäuren Capryl- und Caprinsäure (bekannt als „MCT-Fette“) wirken mild antibakteriell bei sehr guter Hautverträglichkeit. 

 

 

Kosmetischer Einsatz

Kokosöl dringt schnell, aber nur oberflächlich in die Haut ein und erzeugt bei Auftrag ein glattes, weiches Hautgefühl ohne Fettungsgefühl. Charakteristisch ist eine gewisse kühlende Wirkung auf der Haut, da beim Schmelzen Wärme aufgenommen wird. Es eignet sich hervorragend als hochspreitendes Öl in einer Emulsion, um die Haptik und das Auftragsverhalten zu verbessern. Auch in Haarpflege-Produkten wirkt Kokosöl rückfettend und glättend.

 

Anwendungstipps

Kokosöl findet Anwendung in der Hautpflege. In geringen Mengen angewendet zieht das Öl im Vergleich zu anderen natürlichen Ölen schnell ein und pflegt insbesondere trockene und empfindliche Haut. Es eignet sich damit auch für entspannende Massagen. Wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eignet es sich auch für unreine Haut, bei Pickeln oder Akne.

Kokosöl kann wasserfeste Schminke effektiv von der Haut entfernen. Einfach auf ein Wattepad geben und sanft über die Haut und die Augen streichen. Kleine Menge auf Nägel und Nagelhaut einmassieren und einwirken lassen, dann vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen die Nagelhaut zurückschieben. In der Haarpflege schenkt es geschmeidigen Glanz. Regelmäßig auf die Kopfhaut und das Haar einmassiert, hilft es gegen Schuppen.

Kokosöl sorgt für gesunde, gepflegte Füße und kann Hornhaut vorbeugen. 

Das reichhaltige und nährende Kokosöl gibt sprödem und stumpfem Haar seinen seidigen Glanz zurück und macht brüchige Spitzen wieder geschmeidig. Auch bei gereizter oder empfindlicher Kopfhaut ist Kokosöl empfehlenswert.